Nahwärmenetze

Bei einem Nahwärmenetz werden mehrere Gebäude zentral von einem und/oder mehreren Wärmeerzeugern mit Energie versorgt. Hierbei werden möglichst regenerative Energien zur Grundlast sowie ein Gasbrennwertkessel zur Spitzenlast eingesetzt.  Für eine wirtschaftliche Lösung können auch Bestandskessel, die noch nicht so alt sind, in das Konzept mit einbezogen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bauernfeind Energie Consulting