Blockheizkraftwerke

Mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW) läst sich gleichzeitig Strom und Wärmeerzeugen. An einem Verbrennungsmotor ist ein Generator gekoppelt. Der Generator erzeugt Strom, dem man in eigenen Haus verbraucht. Somit die  Strombezugskosten vom Stromversorger reduzieren. Der Verbrennungsmotor erzeugt Wärme, diese Wärme wird für die Heizung und zur Warmwasserbereitung genutzt.

Mit Heizungserneuerung Geld sparen, hier geht es zum Artikel.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bauernfeind Energie Consulting